Den Babybauch in schönen Schwangerschaftsfotos festhalten

Werdende Mütter strahlen eine besondere Freude aus; ihr Glück ist ihnen schon zu Beginn der Schwangerschaft anzusehen, wenn noch gar kein Babybauch sichtbar ist. Viele Frauen wünschen sich, die Erinnerungen an die Zeit der Schwangerschaft festzuhalten. Eine besonders gute Möglichkeit dazu sind Schwangerschaftsfotos, denn diese sind nicht nur eine schöne Erinnerung für die werdenden Eltern, sondern auch eine nette Geschenkidee, zum Beispiel für die künftigen Großeltern.


Der richtige Fotograf Schwangerschaft St. Gallen Ostschweiz Zürich Luzern

Wer besonders schöne und aussagekräftige Schwangerschaftsfotos haben möchte, sollte einen darauf spezialisierten Fotografen auswählen. Dieser weiß genau, welche Posen den Körper der Schwangeren besonders zur Geltung bringen, damit die Einzigartigkeit des Augenblicks für die Ewigkeit bewahrt bleibt.

Ein Fotograf für die Schwangerschaft sollte einfühlsam sein und auf die individuellen Bedürfnisse der Frau oder des Paares eingehen. Er hat Freude an seiner Tätigkeit als Schwangerschaftsfotograf und nimmt sich genügend Zeit für die Aufnahmen, aber auch für die Besprechung der Fotos. Nur wenn die Kundin sich während des Fotografierens wohl fühlt, können wunderschöne und einzigartige Bilder entstehen, an der sie und ihre Liebsten noch lange Freude haben.

Tipp: Die Fotografin Nadia Winkler bietet Ihre Dienste für die Regionen St. Gallen in der Ostschweiz, rund um den Grossraum Zürich sowie für Luzern an. Ihre Website findet sich unter http://www.schwangerschafts-fotografin.ch

Hochzeitsfotos als Erinnerung an den schönsten Tag des Lebens

Die Hochzeit gilt als schönster Tag des Lebens, denn an diesem Tag geben zwei sich liebende Menschen einander das Versprechen, den Rest ihres Lebens miteinander zu verbringen und füreinander da zu sein. An diesen festlichen Tag mit allen Verwandten und Freunden denkt man immer wieder gerne zurück. Die schönsten Momente lassen sich mit Hochzeitsfotos für die Ewigkeit festhalten. Um ganz besondere Bilder zu bekommen, entscheiden sich die meisten Brautpaare dafür, einen Hochzeitsfotograf zu engagieren.

Den richtigen Hochzeitsfotograf auswählen

Eine Hochzeit wird oftmals schon viele Monate im Voraus geplant, weil so viel zu bedenken ist. Auch der Hochzeitsfotograf sollte schon rechtzeitig gebucht werden, denn seine Kapazitäten sind natürlich begrenzt. Um den richtigen Fotografen zu finden, braucht es manchmal etwas Zeit. Vielleicht können Freunde oder Familienmitglieder jemanden empfehlen, mit dem sie bereits gute Erfahrungen gemacht haben. Auch das Internet ermöglicht eine umkomplizierte Suche. Die meisten Fotografen haben eine Homepage mit Referenzen, so dass man sich einen ersten Eindruck machen kann. Wichtig ist, dass das Brautpaar seine Wünsche klar formulieren kann. Je genauer der Fotograf weiß, welche Vorstellungen das Paar hat, desto schönere Hochzeitsfotos werden am Ende entstehen. Deswegen ist eine gründliche vorherige Absprache unerlässlich. Dabei sollte unbedingt die Chemie zwischen dem Fotografen und den Kunden stimmen. Der Hochzeitsfotograf muss einfühlsam sein, um den Zauber der Hochzeit festhalten zu können.